Königsgeschenk

Abbildung3.1 Kopie

Beschreibung des Königsgeschenks aus der Rede von S.M. Gerd Philipp I. am Königsehrenabend, 13. August 2016, in der Stadthalle:

Und damit wäre ich thematisch beim Geschenk des Königs an den Neusser Bürger-Schützenverein angekommen. Kirmesdienstag Schlag 24 Uhr beginnt für uns Schützen eine neue Zeitrechnung, die erst knapp 360 Tage später am Kirmessamstag Schlag 12 Uhr mit dem Beginn des neuen Festes ihre Erfüllung findet.

Auf den Pulsschlag dieses Zeitenlaufes ist unsere Vaterstadt geeicht, und das Königsgeschenk an den Neusser Bürger-Schützenverein soll ihm sichtbaren Ausdruck verleihen. Das Flirren, das nach die Tag beständig in der Stadt liegt, bekommt in einem Zeitzähler, der bis zu den Sekunden herunter zählt, sein kreativ unruhiges Maßband. Über diesem Maßband reiten die Vorreiter auf ihren Kaltblütern mit der Regimentsfahne heran, um uns die nahende Ankunft des Regimentes und damit der Tage der Wonne anzuzeigen. Das Ganze wird von einem Lorbeer als Zeichen des Königs umkränzt und sieht so aus, wie Ihr das hinter mir an die Wand projeziert sehen könnt.

Abb 1 image001

Und wo soll das Ganze hin? Dafür kommt nur der Markt, das Zentrum des Geschehens am Schützenfest, in Betracht. […] Dafür danke ich der Stadt Neuss mit ihrem Bürgermeister Reiner Breuer an der Spitze, die die nächsten Jahrzehnte den Strom für den Betrieb spendieren wird.

Wir werden heute beim Zug in die Stadt dort vorbeikommen, das Zeitwerk offiziell in Betrieb nehmen und Ihr könnt es quasi im Vorbeimarsch, linke Hand, zweite Etage in Besitz nehmen. Ich hoffe es gefällt Euch.

Abbildung3.2 Kopie

Am Kirmessamstag Schlag 12 Uhr wird es die Zeitrechnung stoppen und das Freud Euch des Lebens, wie sich das für eine römische Stadtgründung gehört, auf Latein, also „Gaudete“ optisch in lebensfrohem Grün in die Stadt hinein rufen.

Für die künstlerische Ausführung zeichnet Heinrich Hüsch verantwortlich, dem ich auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für seinen unermüdlichen, von keiner Verwaltungsstelle zu stoppenden Einsatz danke.


Hier gehts zu einem Video der Einweihung des Königsgeschenks am Königsehrenabend